Gemüse für Fische und Welse? Aber klar!

47367_web_R_K_by_Verena N._pixelio.de

Wir Menschen achten nicht selten darauf, uns gesund zu ernähren und regelmäßig Obst und Gemüse zu uns zu nehmen. Doch auch unseren Wasserbewohnern können wir damit eine extra Portion Vitamine spenden! Viele Welse Südamerikas, aber auch einige Fischarten wie Schmerlen und Chichliden sind Pflanzenfresser und stürzen sich mit Begeisterung auf einige Gemüsesorten, die bei uns im Handel erhältlich sind. Wir zeigen euch, welches Gemüse ihr verwenden könnt und was ihr dabei beachten solltet.   Anwendung Frisches Gemüse hat die Eigenschaft, an der Wasseroberfläche zu schwimmen und ist somit nur schwer erreichbar, besonders für die Bodenbewohner. Dem lässt sich jedoch schnell Abhilfe schaffen, wenn ihr die Gemüsescheiben, -blätter, -streifen oder –würfel…

Weiterlesen

Gemüsegarten auf kleinstem Raum

Gemüsebeete findet man normalerweise eher in größeren Gärten, aber auch wenn ihr keinen großen Garten oder sogar nur eine Terrasse oder einen Balkon habt, müsst ihr trotzdem nicht auf die eigene Ernte verzichten. Viele Obst- und Gemüsearten eigenen sich sehr gut dafür, auch auf kleinstem Raum kultiviert zu werden. Wir zeigen euch wie es geht und welche Pflanzen sich am besten eigenen. Eigene Ernte, frisch vom Balkon Am allereinfachsten und bestens geeignet auch für totale Anfänger, die noch nie irgendwas angepflanzt und geerntet haben: Das Radieschen. Radieschen wachsen in jedem Balkonkasten und das eigentlich so gut wie von selbst. Füllt einfach einen Balkonkasten, einen Kübel oder einen großen Blumentopf mit…

Weiterlesen